Sie sind hier: Startseite Aktuelles Wahlkreismitgliederversammlung zur Wahl des Bewerbers der CDU um ein Direktmandat im Deutschen Bundestag für den Bundestagswahlkreis 12 zur Bundestagswahl 2021 in Schwerin

13.07.2020 | Wahlkreismitgliederversammlung zur Wahl des Bewerbers der CDU um ein Direktmandat im Deutschen Bundestag für den Bundestagswahlkreis 12 zur Bundestagswahl 2021 in Schwerin

Wahlkreismitgliederversammlung zur Wahl des Bewerbers der CDU um ein Direktmandat im Deutschen Bundestag für den Bundestagswahlkreis 12 zur Bundestagswahl 2021 in Schwerin

In Schwerin fand am Freitag, den 10. Juli 2020, im belasso Schwerin die Wahlkreismitgliederversammlung zur Wahl des Bewerbers der CDU um ein Direktmandat im Deutschen Bundestag für den Bundestagswahlkreis 12 (Schwerin/Ludwigslust-Parchim I/Nordwestmecklenburg I) zur Bundestagswahl 2021 statt.

Der Kreisvorsitzende der CDU Nordwestmecklenburg, Prof. Dr. Erhard Huzel (s. Foto), wandte sich im Namen der Parteimitglieder der betreffenden Amtsbereiche (Gadebusch, Lützow-Lübstorf, Rehna und Schönberger Land) aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg mit einem Grußwort an die Anwesenden und wünschte der Wahlkreismitgliederversammlung einen erfolgreichen Verlauf.

Dietrich Monstadt ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages und wurde nach der persönlichen Vorstellung mit einer überwältigenden Mehrheit als Bewerber für ein Direktmandat im Bundestagswahlkreis 12 gewählt. Dietrich Monstadt war der einzige Bewerber für das Direktmandat. Er konnte bei den Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017 das Direktmandat im Wahlkreis 12 jeweils gewinnen.

CDU-Landesverband    Kontakt   Datenschutz
CDU-Deutschland   Impressum    
© CDU Kreisverband Nordwestmecklenburg 2015