Sie sind hier: Startseite Aktuelles "Geschockt, aber nicht eingeschüchtert."

19.11.2015 | "Geschockt, aber nicht eingeschüchtert."

"Geschockt, aber nicht eingeschüchtert."
So umschreibt Thomas Grote seinen mentalen Zustand nach den Terroranschlägen in Frankreich und der Terrorgefahr in Deutschland.

 
Wir müssen und werden wie gewohnt weiter machen, um einem Triumpf des Terrorismus die Stirn zu bieten.
Hektik und Aktionismus darf und wird unser Leben nicht bestimmen, sondern wir werden weiter voller Zuversicht an die Bewältigung unserer täglichen Arbeit gehen.
Lasst uns weiter zu Konzerten, Fußballspielen und in unser Lieblingsrestaurant gehen mit der Familie und mit Freunden, wie bisher offen und ehrlich miteinander umgehen.
Da ist die beste Waffe gegen den Terrorismus.
Vertrauen wir auf unseren Rechtsstaat und unsere Freunde in der Europäischen Union.
Wir, als gesellschaftliche Mitte, sind jetzt mehr als zuvor gefordert, die richtigen Lehren aus der Bewältigung dieser abscheulichen Terrorakte zu ziehen, um so die Werte, die wir in Deutschland und in Europa vertreten und als selbstverständlich ansehen, zu sichern.


Thomas Grote
Fraktionsvorsitzender der CDU Kreistagsfraktion

CDU-Landesverband    Kontakt   Datenschutz
CDU-Deutschland   Impressum    
© CDU Kreisverband Nordwestmecklenburg 2015